Holzhausen

Vorschaubild

Fläche: 11,1 km²

Einwohner: 287 (Stand: 31.12.2012)

An der Landstraße nach Havelberg liegt drei Kilometer südwestlich von Kyritz das Dorf Holzhausen Im Jahre 1345 wird es zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Aus dieser Zeit stammt auch die Dorfkirche, die als Feldsteinbau mit Querturm errichtet wurde. Im dreißigjährigen Krieg gab es in Holzhausen drei Rittersitze.

 

Karte 

 

In den Jahren 1996 und 1999 wurde Holzhausen zweimal in Folge Sieger des Bundeswettbewerbes "Unser Dorf soll schöner werden - unser Dorf hat Zukunft" auf Kreisebene und in den Jahren 1997 und 2000 Dritter auf Landesebene. 2011 konnte Holzhausen den Wettbewerb ein weiteres Mal auf Kreisebene gewinnen und am Landeswettbewerb 2012 teilnehmen.

 

Rings um Holzhausen gibt es wunderbare Wandermöglichkeiten auf fast naturbelassenen, mit Kopfweiden bestückten Feldwegen, welche zu Fuß oder mit dem Rad gut zu erkunden sind (Radwege sind vorhanden). Auf diesen Wegen entdeckt man immer wieder idyllische Fleckchen, welche einfach zum Verweilen einladen. Durch die Nähe zur Kyritzer Seenkette (ca 3,5 km) mit der Kyritzer Insel, auf welcher sich eine Gaststätte befindet, erschließen sich noch weitere Erholungsmöglichkeiten, fernab von Stress und Hektik.

Weitere Infos zur Seenkette finden sie unter www.kyritz.de.
Durch die Nähe zu Kyritz ist Holzhausen in den vergangenen Jahren immer attraktiver für Eigenheimbauer und Stadtflüchtige geworden, sodaß seit 1995 ein stetiger Zuwachs (auch durch überdurchschnittlich viele Geburten) von Einwohnern ( z.Z. ca. 350 ) zu verzeichnen war.

 

 

Brunnen 

 

Im September 2003 wurde vor dem Gemeindezentrum ein kleiner beschaulicher Quellbrunnen errichtet mit dem Namen " Spechtbrunnen ". Dieser Specht findet seinen Ursprung in der Novelle von Rudolf Leppin, dessen Handlung im Dreißigjährigen Krieg spielt. Dabei geht es als Titelheld um einen jungen Mann namens Jürgen Specht, welcher auszieht, um den Tod seiner Eltern zu rächen. Seine Erlebnisse dabei sind in diesem literarischen Werk niedergeschrieben. Unter anderem rettet er als zeitweiser Angehöriger der Schwedischen Truppen König Gustav Adolf von Schweden das Leben . Das Buch ist in Kürze als Neuauflage im Buchhandel erhältlich.

 

 

 

 Ort

Telefax (0441) 93 54 25 66

Homepage: www.holzhausen-opr.de

Vorstellungsbild

Vorstellungsbild


Fotoalben


Fotoalbum Auftaktveranstaltung zum 875 jährigen Dorfjubiläum von Holzhausen
Auftaktveranstaltung zum 875 jährigen Dorfjubiläum von Holzhausen
08.01.2020
Fotoalbum Kirche Holzhausen
Kirche Holzhausen
03.01.2020
 
Fotoalbum Impressionen aus Holzhausen
Impressionen aus Holzhausen
12.12.2019
Fotoalbum Fotos aus Holzhausen und Umgebung
Fotos aus Holzhausen und Umgebung
04.11.2019
 
Fotoalbum Erntedankfest 2019
Erntedankfest 2019
22.09.2019
Fotoalbum Gemeindefahrt nach Neuzelle
Gemeindefahrt nach Neuzelle
14.09.2019
 
Fotoalbum Kirchenführung mit Erklärungen zum Taufengel
Kirchenführung mit Erklärungen zum Taufengel
27.07.2019
Fotoalbum Frühjahrsputz und Osterfeuer 2019
Frühjahrsputz und Osterfeuer 2019
23.03.2019
 
Fotoalbum Konzert des Ural Kosaken Chors - Erinnerungen an Ivan Rebroff
Konzert des Ural Kosaken Chors - Erinnerungen an Ivan Rebroff
29.05.2018
Fotoalbum Straßenfest in Holzhausen
Straßenfest in Holzhausen
06.08.2017
 
Fotoalbum Erneuerung der Ortsdurchfahrt Holzhausen
Erneuerung der Ortsdurchfahrt Holzhausen
09.05.2017